Weihnachtsmann

Na toll, jetzt ist gerade eben der Weihnachtsmann am Fuji-san vorbei, aber ein Geschenk für mich hat er natürlich nicht dabei gehabt :-(.

Aber wieso denn auch? Weihnachten gibt es in Japan nicht wirklich… also, schon irgendwie. Aber wie bei so vielem, haben die hier eine ganz eigene Interpretation über Weihnachten… sogar die wenigen Christen!?! Aber leider hatte ich meinen Foto in den letzten zwei Tagen nicht dabei.

Stellt euch einfach Statuen mit diesen rot-weißen Weihnachtsmützen geschmückt vor. Oder mit Frauen, die sich ganz normal als Weihnachtsfrauen (mit sehr kurzem Rock!) kleiden. Oder mit Christen, die zu dance music einen Weihnachtsshoweinlage aufführen und in der Mitte tanzt einer als Weihnachtsmann verkleidet mit…

Ansonsten ist Weihnachten wohl eher was für frisch Verliebte und irgendwie sind hier an Weihnachten Erdbeertörtchen hoch im Kurs. Das war es dann aber auch :-).

(*) Frohe Weihnachten Euch Allen! (*)

Dieser Beitrag wurde unter Jahreszeiten, Japan, Leben, Winter veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Weihnachtsmann

  1. Oviduct sagt:

    Frohe Weihnachten NIK SAN !!!!

  2. Reinhard sagt:

    Frohe Weihnachten !! Was geits denn so zom Essa? Dia Bohna oder Sushi oder was? I schreib auf schwäbisch, daß it verlernsch und `s ka‘ it jeder leasa. Bei mir geits moara Hirschgulasch – Gans isch mir z’fett ond Loibla, des send Nußecka ond Müslitaler, bebbig süaß, aber ohne Koleschtrin. Ond „Mozartbolla“ – dia geits aber ’s ganz Jaur. Grad eaba kommt der Rieu im Fernseh. Des isch no dr oinzig, der a weng Stimmung uff klassisch herbrengt, bei de Deutsche lauft dau nix meah. Bei deam hat grad vor a japanischer Kenderchor „Schtille Nacht“ gsonga. ’s deutsche Publikum hat muaßa ruhig sei‘ – dia könnats ja eh nomma gscheit. Aber „Superstars“ kennat se kre-iera. Damit lass mrs mit meim Gemecker. Bis bald Reinhard

  3. Nik sagt:

    Danke euch beiden! Ich schreib jetzt aber nicht auf schwaebisch :-). Aber ich versteh es schon noch… Zum Essen gabs Kettensushi… obwohl ich auch in ein paar Laeden irgendeinen Gefluegelschlaegel gesehen hab. Ich hab mich dann aber doch fuer die stilechte japansiche Art entschieden… einfach Fisch. Weihnachten gibt’s naechstes Jahr wieder :-).

Kommentare sind geschlossen.