Begegnung der unheimlichen Art!

Nachts

Vorne weg: Ich bin äußerst schreckhaft! Zumindest seit ich einmal als Jugendlicher bei einer Nachtwanderung alleine durch einen Wald laufen musste! Genau aus dem Grund war es vielleicht auch eine Schnapsidee in der Nacht Bilder bei Vollmond machen zu wollen.

Der Abend fing damit an, das Fußballspiel Deutschland gegen Argentinien anzuschauen. Am Ende war es mir aber noch zu früh, bzw. der Mond zu niedrig am Horizont. Also verbrachte ich noch ne Weile in meiner angetrauten Stammkneipe.

Nachdem dann der Mond nach einem Bier immer noch nicht viel höher stand, fuhr ich einfach Richtung Heimat los. Und da passierte es schon – das erste Mal. Kurz nach dem Ortsausgang hätte ich beinahe einen Mann auf dem Radweg gehend überfahren. Total in schwarz – lange dunkle Haare, die aber vermutlich schwarz waren und dazu einen langen schwarzen Ledermantel, welcher ganz schwach im Mondlicht schimmerte. Irgendwie dachte ich mir nichts weiter dabei… obwohl es mir schon ein bisschen mulmig war und ich ja weiter vorne Bilder machen wollte.

Endlich an der Steigung angekommen packte ich meinen Foto mit Stativ aus und schoss ein paar Bilder. Irgendwie komplett mit meinem Foto beschäftigt, mit dem ich ja noch nicht sooo viele Bilder gemacht habe, hab ich den Typ dann auch vergessen. Na, bis urplötzlich die gleiche Gestalt greischend auf mich zu kam! Und ich bin ja schreckhaft… er ist dann aber auf die andere Straßenseite mitten in die Felder gewechselt. Und irgendwie hab ich ihn dann auch nicht mehr gesehen. Obwohl man ihn bei dem hellen Licht vom Mond schon hätte sehen müssen.

Vielleicht hätte ich ihn fotografieren sollen. Aber wahrscheinlich wär dann eh nix auf dem Film gewesen! ;-)

Ich mach auf jeden Fall keine Bilder mehr nachts alleine… hab mich letztendlich schon bei Aktenzeichen XY gesehen!

Dieser Beitrag wurde unter Psychiater veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Begegnung der unheimlichen Art!

  1. Big Bopper sagt:

    Ach, weißt du…., hättest du ein Maiden-Shirt getragen, wäre er dir wahrscheinlich zu Füßen gelegen… und es wäre zu keiner Kollision in der Twilight Zone gekommen! Nocturnus Magnus…
    Apropos: schau mal, wie gesagt auf metalboerse.de
    Ne große Auswahl – und manchmal sogar richtige Schnäppchen…
    (jedoch das komplett blaue Fear of the Dark-Shirt haben sie auch nicht mehr. Dafür das Normale.)

  2. Nik sagt:

    Da will ich mir jetzt gar nicht mal so sicher sein… so, wie der in dem Feld verschwunden ist!?!

    Auf der Börse war ich schon lang… und hab das T-Shirt meiner Wahl auch schon erspäht (muss nur noch einen Sponsor suchen). Da gibt es auch noch eins mit größerem Bild? Das hab ich gar nicht gewusst!

Kommentare sind geschlossen.